TIBET-KLEVE
Tibetischer Buddhismus in Kleve


Skript Meditation/Einführung in den Buddhismus

Das Skript kann unter Kontakt angefordert werden.

Tipps


Natürlich ist das alles nicht nur graue Theorie. Für alle, die sich weiter informieren wollen und von den Erfahrungen Gleichgesinnter profitieren möchten, gibt es diese Seite. Hier finden Sie persönlich erprobte Tipps, wertvolle Hinweise und Informationen.

Meditation ganz einfach - und doch so schwer - : Mit einfachsten Hilfsmitteln und völlig ungeübt kann jeder loslegen. Man nehme einen Küchenwecker und einen Stuhl, setze sich in eine ruhige, stille Ecke und stelle den Küchenwecker auf 15 Minuten. Nun einfach sitzen bleiben, nichts tun, keinen Gedanken festhalten, sich nicht bewegen. Nach 15 Minuten aufstehen und ganz normal in den Alltag zurückkehren.

Mitgefühl ganz einfach üben: Einfach eine Woche kein Fleisch essen, keinen Fisch essen und jeden Tag das hierdurch eingesparte Geld zurücklegen und nach einer Woche an den lokalen Tierschutzverein abgeben. Das tut einfach rundherum gut, Ihnen und den Tieren. Man kann vielleicht auch an diesen Verein spenden, der Tieren ein Gnadenbrot bietet.

Einen Kurzurlaub, ein Wochenende einmal ganz in Ruhe und tiefer Meditation verbringen, auch ohne Vorerfahrung? Hier einmal nachfragen: Meditationshaus in Sundern.

Gute Meditationsmatten und Meditationskissen? Wir verwenden die Sitzkissen von Lotus-Design (Basic, 19cm, Farbe 08) und die Sitzmatten auch von Lotus Design (Sitzmatte Zabutton 70x90, Baumwolle, dreilagig, Farbe 08).

Als praktischen Meditationstimer verwenden wir den Combi-Timer vom Ongnamo-Versand. Leute mit Smartphones oder Tablet-PCs können sich eine entsprechende APP herunterladen, z. B. den Insight Meditation Timer.

Gute und angenehme Räucherstäbchen sind von Holy Smokes zu haben: Wir verwenden hier aus der Serie Mystic Line die Sorte Sinnlichkeit und aus der Serie Blue Line die Sorte Zitrone.

Weiterführende Bücher/Artikel


Buddhismus:

Dalai Lama, Einführung in den Buddhismus - Die Harvard-Vorlesungen 

Shantideva, Bodhicaryavatara, Download, kostenlos

Guy Newland, Einführung in die Leerheit

Michael von Brück, Einführung in den Buddhismus

Bhikkhu Bodhi, In den Worten des Buddha

Psychologie:

Marc Epstein, Gedanken ohne den Denker, leider nur noch antiquarisch zu erhalten 

Michail Balint, Angstlust und Regression, ein wunderbares Büchlein

Artikel "Ist Buddhismus eine Psychologie?" von Dieter Borrmann, erschienen in TIBU 1/2013

Philosophie:

Byung-Chul Han: Duft der Zeit

Richard-David Precht: Wer bin ich? Und wenn ja, wie viele?

Niko Paech: Befreiung vom Überfluss

Physik und Buddhismus:

Matthieu Ricard-Trinh Xuan Thuan: Quantum und Lotus



Links


Wir haben auf dieser Seite informative Links zusammengestellt. So können Sie ganz entspannt surfen und sich zum Thema Ihrer Wahl noch umfassender informieren. Diese Links aktualisieren wir ständig.


Berzin-Archiv 

Tibetische Sozietät Charleston/SC

Kamalshila-Institut in Langenfeld/Eifel

Buddhistisches Zentrum Triratna in Essen-Mitte

Meditationshaus Vimaladhatu im Hochsauerland

Tibetisches Zentrum in Hamburg

Buch von Dr. Dieter Borrmann: "Glück gibt's nur im Hirn"

Buch von Dr. Dieter Borrmann: "Buddha, Brain, and Happiness"